Sonstiges

Restaurierungsforschung sprengt die klassischen Grenzen von herkömmlichen Disziplinen. Nur interdisziplinäre Kooperation von Spezialisten kann zum Erfolg führen.

Korrosionsprodukts- und Pigment-Pulverdiffraktions-Analyse (KUPPA)
Max-Planck-Institut für Festkörperforschung (Prof. Dr. R. Dinnebier)
Auch ohne Einkristall lässt sich durch moderne Auswertemethoden für Präzisionsbeugungsmessungen oft die Struktur kristalliner Stoffe bestimmen.

Natrium-Kupferformiat:
Solid-State Structure of a Degradation Product Frequently Observed on Historic Metal Objects.
Inorganic Chemistry 54 (2015) 2638-2642.

Basisches Kalium-Bleicarbonat:
Glass-Induced Lead Corrosion of Heritage Objects: Structural Characterization of K(OH)·2PbCO3,
Inorganic Chemistry 56/10 (2017): 5762-5770.

Thecotrichit:
Crystal Structure of Thecotrichite, an Efflorescent Salt on Calcareous Objects Stored in Wooden Cabinets.
Crystal Growth and Design 15 (6) (2015) 2795–2800.

Calciumacetat-formiat-nitrat-tetrahydrat:
Characterization of a New Efflorescence Salt on Calcareous Historic Objects Stored in Wood Cabinets:
Ca2(CH3COO)(HCOO)(NO3)2·4H2O, eingereicht.

Entwicklung neuartiger, gefüllter Klebstoffe für Fehlstellen an Glasmalereien
BAM Berlin (ZIM-Kooperationsprojekt)
Durch Kombination von Klebstoffen mit Füll- und Farbstoffen soll die Klebung größerer Fehlstellen und breiterer Sprünge ermöglicht werden. Füllstoffe werden dabei zur Justierung von Viskosität und Haftung eingesetzt, während Farbstoffe eine Vielzahl von Glasfarbtönen imitieren sollen. (Dissertation Raedel)

Silberbehandlung im Atmosphärendruck-Plasma (Fraunhofer-Plasmaprojekt)
FI für Schicht- und Oberflächentechnik IST (Dipl.-Ing. M. von Hausen)
Bietet kaltes Plasma Vorteile gegenüber herkömmlichen Reinigungsmethoden für historisches Silber? (Projektarbeit Maier)

Römische Großbronzen am UNESCO-Welterbe Limes (VW-Stiftung)
Archäologisches Landesmuseum BW (Dr. M. Kemkes)
Rhein. Landesmuseum Bonn (F. Willer)
Im Rahmen des Forschungsprojektes (www.grossbronzenamlimes.de) wurden einzelne Funde restauriert und herstellungstechnisch untersucht, u.a. die (Diffusions?-)Vergoldung (Diplom Bott 2011).
– Bronzestatuen am Limes und im Hinterland – Neue interdisziplinäre Forschungen zu römischen Großbronzen, Antike Welt 4/2011, 77-82.
– Goldene Zeiten am Limes. Spektrum der Wissenschaft 12/2012, 70-75.